Strafurteil wegen Insiderhandels

16. April 2009 – 08:42

Das Bonner Landgericht verurteilte einen ehemaligen Manager wegen Insiderhandels zu 15 Monaten Haft auf Bewährung und einen Mitangeklagten Unternehmer zu drei Jahren Haft wegen Insiderhandels. Die BaFin war nach einem besonders großen Deal auf den Unternehmer aufmerksam geworden. Dem Manager wird vorgeworfen, von seinem New Yorker Dienstsitz aus in fünf Fällen an den befreundeten Unternehmer im voraus Informationen über börsenwichtige Ereignisse im Konzern geliefert zu haben.  Zwei Tage vor einer Gewinnwarnung oder auch der Ausschüttung einer hohen Dividende durch den Konzern bekam der Freund telefonisch Hinweise und konnte entsprechend risikolos Optionsscheine ordern. Der Bonner Unternehmer muss sich zudem voraussichtlich noch wegen Steuerhinterziehung verantworten. Insiderhandel ist nicht mehr länger nur Gegenstand zivilrechtlicher regressforderungen. Während es sich bei dem Vorwurf des Insiderhandels bislang um einen für die Strafbehörden schwer nachweisbaren Bereich handelte, scheint die Verfolgung von Insiderstraftaten nun zuzunehmen, nicht zuletzt seit der Verschärfung der Publikationspflicht durch die Gesetzesnovelle in 2004.

Hinterlasse ein Kommentar


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function ereg_replace() in /home/meinbdb3/www.mein-bankrecht.de/wp-content/themes/pop-blue-3-columns/single.php(29) : eval()'d code:1 Stack trace: #0 /home/meinbdb3/www.mein-bankrecht.de/wp-content/themes/pop-blue-3-columns/single.php(29): eval() #1 /home/meinbdb3/www.mein-bankrecht.de/wp-includes/template-loader.php(74): include('/home/meinbdb3/...') #2 /home/meinbdb3/www.mein-bankrecht.de/wp-blog-header.php(19): require_once('/home/meinbdb3/...') #3 /home/meinbdb3/www.mein-bankrecht.de/index.php(17): require('/home/meinbdb3/...') #4 {main} thrown in /home/meinbdb3/www.mein-bankrecht.de/wp-content/themes/pop-blue-3-columns/single.php(29) : eval()'d code on line 1